Sandrosenschule Rockenberg

Hinweis: diese Webseite speichert Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Bitte stimmen Sie der Vewendung der Cookies zu oder ändern Sie die Einstellungen Ihes Browsers

Ich stimme zu!

Für Schüler

Interner Bereich

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Seit dem Frühling haben die Klassen 2a  und 2c sich liebevoll

um ihren Kürbis Mr. Prinkles gekümmert.

Zwei Kürbissamen wurden uns von HR3 als Samen in die Schule geschickt.

Man nannte sie Prof. Dr. Prinkles und Frau Prof. Kürbine.

Täglich wurden sie gehegt und gepflegt, aber leider schaffte es Frau Prof. Kürbine

nicht zu wachsen, nur Mr.Prinkles war nicht aufzuhalten und wuchs und wuchs.

Immer wenn er wieder gewachsen war, wurde

er umgepflanzt. Zuerst wuchs er in einem kleinen Gewächshaus, dann zog er

um in immer größer werdende Blumentöpfe, bis er schließlich in einen Gitterkorb

auf der Feuertreppe die frische Luft genoss; dort wurde er vor heftigem Wetter

beschützt und die Kinder schauten zuerst nach ihm, wenn sie morgens in die

Schule kamen. Schlussendlich wurde er hinter dem Pavillion in die Erde gepflanzt,

die Kinder brachten natürliche Abfälle wie z.B. Eierschalen als Düngemittel mit

und so wuchs unser Kürbis stetig heran.

Während der großen Hitze wurde ein Schirm über ihn gespannt und er wurde

täglich von den Kindern gegossen. Sogar in den Ferien übernahmen die Kinder

diese Aufgabe, unterstützt von Eltern. Da wunderte es  niemandem, dass der

Kürbis so gut gedeihen konnte, dass er es unter die 20 größten Kürbisse der

Wette von HR3 schaffte.

Nach Abschluss der Aktion haben die Klassen sich den Kürbis geteilt, je ein Vater

aus den Klassen übernahm es, aus Mr.Prinkles leckere Kürbisspeisen zuzubereiten,

die die Kinder mit großen Appetit verspeisen konnten.

HP Kürbisaktion KLasse 2a 1

HP Kürbisaktion KLasse 2a 7

 

HP Kürbisaktion KLasse 2a 8

 

HP Kürbisaktion KLasse 2a 9 

Kürbisaktion Butzbacher Zeitung

Herzlich willkommen

auf unserer Homepage!

Bitte beachten Sie

den aktuellen Monatsbrief!


 


Copyright © Sandrosenschule 2015. All Rights Reserved.