Sandrosenschule Rockenberg

Für Schüler

Interner Bereich

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Unser Herbstfest läutete am 18.10.2023 die Herbstferien ein.

Mit Musik und mit einem kleinen Theaterstück vom Kürbis,

dass uns die Klasse 2a vorführte, wurden alle eindrucksvoll

auf die Jahreszeit und die bevorstehenden Ferien eingestimmt.

Kürbis

Kürbismärchen mit viel Glück

Der Kürbis ist glücklich, denn er hat ein schönes Leben und viele Freunde

Es war einmal ein sehr glücklicher Kürbis. Ein schönes Leben mit vielen Freunden,

Sonnenstrahlen, Regentropfen und Licht durfte er in dem Garten neben der

Obstwiese erleben. Jeden Tag besuchten ihn die Tiere des Gartens, die Käfer,

Bienen, Regenwürmer und Schnecken, die Mäuse, Hamster und Kaninchen, das

Eichhörnchen vom Wald, die alte Hofkatze, die Spatzen und all die anderen Vögel.

Selbst der Maulwurf steckte ab und zu seinen Kopf durch einen der vielen Erdhügel

und unterhielt sich ein Weilchen mit ihm.
So viele Freunde!
Manchmal kamen auch die Kinder des Bauern. Sie setzten sich zu ihm und erzählten

ihm von ihren Erlebnissen in der Schule, von ihrem Tag, ihrer Welt und ihren Träumen.

Der Kürbis hörte ihnen mit großem Vergnügen zu. Tauschen aber wollte er nicht.
„Hier im Kürbisbeet wohne ich und hier bin ich zufrieden. Ja, ich bin der glücklichste

Kürbis auf der Welt. Und der schönste!“, sagte er eines Herbsttages.


Da lächelte der kleine Marienkäfer, der gerade des Weges kam. Er fühlte sich wohl da,

wo das Glück ein Zuhause gefunden hatte. Hier bei diesem glücklichen Kürbis würde er

sich seinen Platz für die kühlen Tage im Herbst und die Zeit des Winterschlafs

einrichten.
„Ich bin ein Glückskäfer und bleibe bei dir“, sagte er und legte sich unter einem

Kürbisblatt zum Schlaf. „Damit das Glück dir auch weiterhin glückt.“
Da lachte der Kürbis. „Das nenne ich ein großes Glück“, rief er. „Ein Kürbisglück.“
Und laut rief er in den Garten zu all seinen Freunden hinaus: „Kommt alle! Hier

wohnt das Glück. Ich gebe euch ein Stück davon ab.“
„Wenn das mal gut geht!“, murmelte die alte Hofkatze. „Kein Glück ist von Dauer.“
Sie musste das wissen, denn sie hatte schon viele Jahre im Hof und im Garten

verbracht und kannte das Leben.


„Wer sein Glück festhält, wird es nie ganz verlieren“, antwortete

der Kürbis.
Und alle Tiere, Blumen und Kürbisköpfe nickten. „Wie recht du hast!

Was für ein kluger Kürbis du doch bist!“
„Klug und glücklich“, sagte der Kürbis. „Und schön. Schön bin ich auch.“
Ja, das stimmte. Er war der schönste Kürbis im ganzen Garten, und

deshalb landete er später bei der Ernte auch nicht in der Erntekiste.

Nein, die Kinder schnitzten ein lachendes Gesicht in seinen Bauch.
So kam es, dass der glückliche Kürbis die dunkle Herbstzeit nun mit

einer Kerze im Bauch auf der Gartenmauer verbrachte. In seiner

Kürbishöhle lag ein kleiner Glückskäfer und schlief.


„Seht, was für ein glücklicher Kürbis ich bin!“, sagte er, wenn jemand

des Weges kam. „Ich habe ja auch einen Glückskäfer zum Freund.

Kommt her! Ich schenke euch ein Stück von meinem Glück!“

© Elke Bräunling

Kami & Mika – Die phantastische Reise nach Wolkenhain -

so lautet der Titel einer abenteuerlichen Reise der Zwillinge Kami und Mika,

die den Schüler:innen der Klassen 1-3 von der Autorin Regina Feldmann live

vorgelesen und von ihr gemeinsam mit den Kindern szenisch umgesetzt wurde.

Mit großer Begeisterung verfolgten die Kids den lebendig und spannend vorgetragenen

Textpassagen, die mit Bildern aus dem Buch auf einer Leinwand belebt wurden.

So gelang es, die Zuhörer:innen für das Medium Buch zu begeistern. Alle freuten sich

zum Schluss über eine Autogrammkarte.

Ein großer Dank gilt dem Förderverein, der wieder einmal gerne eine Aktion der

Schule mit einem finanziellen Beitrag unterstütze.

Unbenanntwww.sauerländerverlag.de

Lesung

 

20231010 083404

 

20231010 084229

20231010 084241 

20231010 084333

 

20231010 084854 

20231010 085029

 

20231010 085142 

 

20231010 085235 

20231010 085326

 

Bei strahlendem Sonnenschein starteten heute unseren neuen Erstklässler 

in den Klassen 1a in Rockenberg und 1b in Oppershofen ihr Grundschulzeit.

Mit dem ökumenischen Gottesdienst begann ihr großer Tag in der Kirche in

Rockenberg,an dem die ganze Schulgemeinde teilnahm.

Nach dem Einschulungsgottesdienst wurden die neuen Erstklässler und

ihre Eltern von einem großen Spalier der Sandrosenschüler empfangen, bevor die

Feierlichkeiten zunächst mit Musik und Theater in der Schule weitergingen und

mit einer Unterrichtsstunde in den zukünftigen Klassenräumen endete.

Kirche 1

Kirche 2

 

Vor der Kirche Spalier 1

 

Vor der Kirche Spalier 3

Vor der Kirche Spalier 4

Vor der Kirche Spalier 5

Vor der Kirche Spalier 6

In den letzten Tagen vor den Ferien war noch einmal viel los in der

Sandrosenschule.

Endlich konnte man wieder ein Jahreszeitenfest feiern;

ein besonderes ist das Fest vor den Sommerferien, denn da

wurden die Ehrenurkunden für die Bundesjugendspiele und 

die Urkunden für die Sieger des Känguruwettbewerbes ausgeteilt

und die Klassen 4 wurden verabschiedet. Die Kinder der Klasse 4c

haben für unsere Büchereikräfte gedichtet und gebastelt und haben

das Fest genutzt, um sich im Namen aller herzlichst für die ehrenamtliche

Arbeit zubedanken!

Manchmal, so auch in diesem Jahr, finden auch Verabschiedungen

von Kollegen statt - in diesem Jahr wurde Frau Springer in den wohlverdienten

Ruhestand verabschiedet und Frau Becker geht nach den

Sommerferien einen neuen beruflichen Weg.

Beiden dankt die ganze Schulgemeinde für die gemeinsame Zeit

und die vielen schönen Erinnerungen. Wir wünschen beiden alles Gute

für die kommenden Herausforderungen. In Vertretung der Bürgermeisterin

Frau Schneider wünschte Herr Mosch allen eine schöne Ferienzeit und überreichte

den Schülern und Schülerinnen Gummibärchen.

 

 Tanz 2

Jahreszeitenfest Urkunden 21.07.23 8

Jahreszeitenfest Känguru 21.07.23 16

Jahreszeitenfest Danke Büchrei 21.07.23 20

Jahreszeitenfest Geschenk Bücherei 21.07.23 21

Abschiedlied Ach oh je

Spalier Abschied Kl. 4

https://sauberhaftes-hessen.de/

Heute haben alle Schüler und Schülerinnen -wie auch in den letzten

Jahren- wieder am Aktionstag "Sauberhaftes Hessen" teilgenommen.

Anders als bisher haben wir heute auf Plastikhandschuhe und

Plastiktüten zum Einsammeln verzichtet und dafür Gartenhandschuhe,

Greifer und Papiertütern, Eimer und ähnlilches benutzt, was besser zum

Gedanken der Müllredzuierung passt. Die Kids waren wieder sehr motiviert

und haben - wie auch in den Jahren zuvor - sehr viel Müll gesammelt.

IMG 20230718 WA0011

IMG 20230718 WA0004

IMG 20230718 WA0010

IMG 20230718 WA0008

IMG 20230718 WA0002

 

 

 

 

Willkommen auf unserer Homepage  und im neuen Schuljahr 2023/2024 !

Morgen, am Donnerstag den 18.01.2024 findet in der Sandrosenschule wieder Präsenzunterricht statt. Eltern können je nach Wetterlage und eigener Einschätzung entscheiden, ob sie ihr Kind in die Schule schicken. Falls ihr Kind zu Hause bleiben soll, ist eine Abmeldung auf dem Anrufbeantworter der Schule unerlässlich.

 

 

 

Termine

Besucher

Heute 241

Gestern 747

Woche 1552

Monat 13950

Insgesamt 336808

Kubik-Rubik Joomla! Extensions


Copyright © Sandrosenschule 2015. All Rights Reserved.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.